Biophysik

Die Biophysik ist eine interdisziplinäre Wissenschaft, die Ansätze und Methoden aus der Physik anwendet, um biologische Phänomene zu untersuchen. Die Biophysik umfasst alle Skalen der biologischen Organisation, von molekular über Organismen bis hin zu Populationen. Biophysikalische Forschung weist erhebliche Überschneidungen mit Biochemie, Molekularbiologie, physikalischer Chemie, Physiologie, Nanotechnologie, Biotechnik, Computerbiologie, Biomechanik, Entwicklungsbiologie und Systembiologie auf.

Der Begriff Biophysik wurde ursprünglich 1892 von Karl Pearson eingeführt. Der Begriff Biophysik wird auch regelmäßig in der Wissenschaft verwendet, um die Untersuchung der physikalischen Größen (z. B. elektrischer Strom, Temperatur, Spannung, Entropie) in biologischen Systemen zu bezeichnen. Andere biologische Wissenschaften forschen auch an den biophysikalischen Eigenschaften lebender Organismen, einschließlich Molekularbiologie, Zellbiologie, chemischer Biologie und Biochemie.

Was ist Leben
Was ist Leben
Biophysik
0
608
German
Erwin Schrödinger
Was ist Leben Buch pdf lesen und herunterladen von Erwin Schrödinger