Genetik

Genetik ist die Wissenschaft, die Gene und die daraus resultierende Vielfalt von Organismen untersucht. Die Prinzipien der Merkmalsvererbung werden seit der Antike verwendet, um die landwirtschaftlichen Erträge und die Tierzucht durch die Verheiratung von Tieren guter Rasse zu verbessern. Die Genetik begann in den Händen des berühmten Wissenschaftlers Mendel, um die Übertragung genetischer Merkmale von Eltern auf Kinder und die Proportionen ihrer Verteilung auf Mitglieder verschiedener Generationen zu untersuchen. Diese Studien sind heute als Wissenschaft der klassischen Genetik bekannt. Aber moderne Technologien haben es Genetikern jetzt ermöglicht, die Funktionsweise von Genen zu untersuchen und die genaue Sequenz von Aminosäuren innerhalb der DNA und RNA des genetischen Materials zu kennen und diese Sequenz dann mit Genen zu verknüpfen, und dies hat die Vervollständigung einer von ihnen ermöglicht das größte Projekt des 20. Jahrhunderts: das Humangenomprojekt.