Die rumänische Zivilisation
Die römische Zivilisation ist als eine Zivilisation aus dem 6. Jahrhundert v. Chr. bekannt, da sie so mächtig war, dass sie das Gebiet um das heutige Mittelmeer kontrollierte. Die frühen Römer wurden von Königen regiert, die die Macht ergriffen, dann wurde das Königreich zur Republik Nach Rom wurde von sieben Königen regiert, Rom erlebte zwischen Aufstieg und Fall mächtiger Kaiser viele Höhen und Tiefen; Julius Cäsar und Augustus Viele Politiker, Staatsmänner, Soldaten und Schriftsteller sind in der römischen Zivilisation entstanden, und die Spuren dieser Zivilisation sind in Europa immer noch deutlich, wo die klassischen römischen Ruinen noch immer existieren und eine Hauptattraktion für Touristen.