Don Quichotte

Don Quichotte Roman als PDF-Download

Ansichten:

265

Sprache:

Französisch

Bewertung:

0

Abteilung:

Literatur

Seitenzahl:

2468

Abschnitt:

Satirische Romane

Größe der Datei:

7138860 MB

Buchqualität :

Exzellent

ein Buch herunterladen:

21

Benachrichtigung

Wenn Sie Einwände gegen die Veröffentlichung des Buches haben, kontaktieren Sie uns bitte [email protected]

Miguel de Cervantes Saavedra (29. September 1547 - 22. April 1616) war ein spanischer Schriftsteller der frühen Neuzeit, der weithin als der größte Schriftsteller der spanischen Sprache und einer der herausragenden Romanautoren der Welt angesehen wird. Er ist vor allem für seinen Roman Don Quixote bekannt, ein Werk, das oft als der erste moderne Roman und einer der Höhepunkte der Weltliteratur bezeichnet wird.

Er verbrachte einen Großteil seines Lebens in Armut und Dunkelheit, während der größte Teil seiner erhaltenen Werke in den drei Jahren vor seinem Tod entstanden, als er vom Grafen von Lemus unterstützt wurde und nicht arbeiten musste. Trotzdem spiegeln sich sein Einfluss und sein literarischer Beitrag darin wider, dass Spanisch oft als die „Sprache von Cervantes“ bezeichnet wird.
Ein Vorfall in Don Quixote (1870) von Robert Hillingford.

1569 musste Cervantes Spanien verlassen und nach Rom ziehen, wo er im Haus eines Kardinals arbeitete. 1570 trat er dem spanischen Marinebataillon bei und wurde im Oktober 1571 in der Schlacht von Lepanto schwer verwundet. Er diente als Soldat bis 1575, als er von barbarischen Piraten gefangen genommen wurde. Nach fünf Jahren Gefangenschaft wurde er freigekauft und nach Madrid zurückgebracht.

Beschreibung des Buches

Don Quichotte Roman pdf lesen und herunterladen von Miguel de Cervantes

"Don Quichotte", écrit par Miguel de Cervantes, est un roman emblématique de la littérature espagnole et mondiale. Publié pour la première fois en 1605, il est devenu rapidement un succès retentissant, suscitant des adaptations, des traductions et des interprétations multiples au fil des siècles.

L'histoire suit les aventures de Don Quichotte, un noble déchu qui, obsédé par les livres de chevalerie, décide de se faire chevalier errant et de partir à la recherche d'aventures pour défendre les opprimés et rétablir la justice. Accompagné de son fidèle écuyer Sancho Panza, il parcourt la Castille en quête de combats imaginaires, se heurtant aux réalités brutales de son époque et devenant la risée des gens qu'il rencontre.

"Don Quichotte" est un roman foisonnant et complexe, qui aborde des thèmes tels que la réalité et l'illusion, la folie et la sagesse, l'amour et la mort, la société et l'individu. Il est considéré comme l'un des premiers romans modernes de par sa structure narrative, ses personnages profonds et ses dialogues savoureux. Le personnage de Don Quichotte est devenu une figure mythique de la culture populaire, symbolisant l'idéalisme, le courage et la persévérance dans l'imaginaire collectif.

Le roman est également connu pour sa richesse linguistique et stylistique, qui a influencé la littérature espagnole et mondiale. La langue de Cervantes est pleine d'expressions poétiques, de jeux de mots, d'ironie et de satire, reflétant les différentes couches sociales de l'Espagne du XVIIe siècle.

"Don Quichotte" est un livre incontournable pour tous ceux qui s'intéressent à la littérature, à la culture espagnole et à l'histoire de la littérature mondiale. Sa pertinence et sa modernité sont toujours d'actualité, faisant de lui un chef-d'œuvre intemporel de la littérature universelle.

Buchrezension

0

out of

5 stars

0

0

0

0

0

Book Quotes

Top rated
Latest
Quote
there are not any quotes

there are not any quotes

Mehr Bücher Miguel de Cervantes

Mehr Bücher Satirische Romane

Add Comment

Authentication required

You must log in to post a comment.

Log in
There are no comments yet.