أساتذتي

أساتذتي Roman als PDF-Download

Ansichten:

1256

Sprache:

Arabisch

Bewertung:

0

Abteilung:

Literatur

Seitenzahl:

252

Abschnitt:

Literatur

Größe der Datei:

5018645 MB

Buchqualität :

Gut

ein Buch herunterladen:

52

Benachrichtigung

Wenn Sie Einwände gegen die Veröffentlichung des Buches haben, kontaktieren Sie uns bitte [email protected]

Naguib Mahfouz: Der Pionier des arabischen Romans und Gewinner des höchsten Literaturpreises der Welt.
Er wurde am 11. Dezember 1911 in Kairos Stadtteil Al-Gamaliya als Sohn einer bürgerlichen Familie geboren, sein Vater war Regierungsangestellter, und so wählte er den Namen des Arztes, der seine Geburt überwachte, Dr sein Name würde von Naguib Mahfouz zusammengesetzt werden.
Er wurde in jungen Jahren zu Schriftstellern geschickt und dann in die Grundschule eingeschrieben, in der er von den Abenteuern von „Ben Johnson“ erfuhr, die er von einem Kollegen zum Lesen auslieh, was Mahfouz 'erste Erfahrung in der Welt des Lesens war. Auch die Revolution von 1919 erlebte er im Alter von acht Jahren, und sie hinterließ einen tiefgreifenden Einfluss auf ihn, der später in seinen Romanen zum Ausdruck kam.
Nach der High School entschloss sich Mahfouz, Philosophie zu studieren und trat der Ägyptischen Universität bei. Dort traf er den Dekan für arabische Literatur, Taha Hussein, um ihm von seinem Wunsch zu erzählen, den Ursprung der Existenz zu studieren. In dieser Phase steigerte sich seine Leseleidenschaft und er beschäftigte sich intensiv mit den Ideen der Philosophen, die seine Denkweise am stärksten beeinflussten.
Nach seinem Abschluss an der Universität war er dort ein Jahr als Verwaltungsangestellter tätig, hatte dann mehrere Regierungsjobs inne, darunter seine Arbeit als Sekretär im Ministerium von Awqaf, und bekleidete auch mehrere andere Positionen, darunter: Leiter der Aufsichtsbehörde bei des Ministeriums für Orientierung, Vorstandsvorsitzender der Cinema Support Foundation und Berater des Kulturministeriums.
Mahfouz hatte vorgehabt, ein akademisches Studium abzuschließen und sich auf einen Master in Philosophie mit dem Thema „Schönheit in der islamischen Philosophie“ vorzubereiten, aber er kämpfte mit sich selbst zwischen seiner Liebe zur Philosophie einerseits und seiner Liebe zu Erzählungen und Literatur , die andererseits von seiner Kindheit an begann und diesen inneren Konflikt zugunsten der Literatur beendete; Er sah, dass Philosophie durch Literatur präsentiert werden konnte.
Mahfouz begann seine ersten Schritte in der Welt der Literatur zu spüren, indem er Geschichten schrieb, also veröffentlichte er achtzig Geschichten ohne Bezahlung. 1939 kamen seine ersten kreativen Experimente ans Licht. Der Roman „The Abatement of Destinies“, danach schrieb er den Roman und die Kurzgeschichte neben dem Theaterstück weiter, sowie Presseartikel und Drehbücher für einige ägyptische Filme.
Mahfouz‘ Erfahrung als Romanautor durchlief mehrere Phasen, beginnend mit der historischen Phase, in der er zur altägyptischen Geschichte zurückkehrte und seine drei historischen Trilogien herausgab: „Die Absurdität der Prädestination“, „Radopis“ und „Der gute Kampf“. Dann die realistische Phase, die 1945 n. Chr. begann und mit dem Zweiten Weltkrieg zusammenfiel; In dieser Phase näherte er sich Realität und Gesellschaft an, veröffentlichte seine realistischen Romane wie „New Cairo“ und „Khan Al-Khalili“ und erreichte mit der berühmten Trilogie „Bain Al Qasrain“, „Qasr Al- Shouq“ und „Al-Sukaria“. Dann die symbolische oder intellektuelle Bühne, deren prominenteste Werke waren: "The Road", "The Beggar", "Gossip over the Nile" und "The Children of Our Neighborhood" (das in religiösen Kreisen weit verbreitete Kontroversen auslöste, und seine Veröffentlichung war zeitweise gesperrt).
1994 wurde Mahfouz einem Attentat ausgesetzt, das er überlebte, aber es betraf die Nerven der oberen rechten Halsseite, was seine Schreibfähigkeit beeinträchtigte.
Er erhielt viele internationale und lokale Auszeichnungen, insbesondere den „Nobelpreis für Literatur“ 1988 und die „Nilkette“ im selben Jahr.
Die Ikone der ägyptischen und arabischen Literatur „Naguib Mahfouz“ verstarb am 30. August 2006 n. Chr. nach einem Leben voller Kreativität und Hingabe, in dessen Verlauf er viele literarische Werke präsentierte, die menschennah und voller Lebensphilosophie waren großes Vermächtnis, das jeder Ägypter, jeder Araber und jeder Mensch feiert.

Beschreibung des Buches

أساتذتي Roman pdf lesen und herunterladen von Naguib Mahfouz

يتناول هذا الكتاب مجموعة من الخواطر والذكريات للأديب نجيب محفوظ حول ابرز الشخصيات الفكرية والأدبية التي اثرت في مسيرته الأدبية تركيزا على سبعة من كبار الشخصيات الفكرية والأدبية في تاريخ مصر الحديث وهم يحيي حقي ، توفيق الحكيم ، عباس العقاد ، طه حسين ، الشيخ مصطفى عبدالرازق ، حسين فوزي وسلامة موسى وقوفا على مظاهر وصور تأثره بهم فكريا وأدبيا .

Buchrezension

0

out of

5 stars

0

0

0

0

0

Book Quotes

Top rated
Latest
Quote
there are not any quotes

there are not any quotes

Mehr Bücher Naguib Mahfouz

قصر الشوق
قصر الشوق
Dramenromane
1631
Arabic
Naguib Mahfouz
قصر الشوق Buch pdf lesen und herunterladen von Naguib Mahfouz
خان الخليلي
خان الخليلي
Literarische Romane
1554
Arabic
Naguib Mahfouz
خان الخليلي Buch pdf lesen und herunterladen von Naguib Mahfouz
فتوة العطوف
فتوة العطوف
Dramenromane
1098
Arabic
Naguib Mahfouz
فتوة العطوف Buch pdf lesen und herunterladen von Naguib Mahfouz
كقاح طيبة
كقاح طيبة
Dramenromane
933
Arabic
Naguib Mahfouz
كقاح طيبة Buch pdf lesen und herunterladen von Naguib Mahfouz

Mehr Bücher Literatur

فى الادب الجاهلى
فى الادب الجاهلى
948
Arabic
Taha Hussein
فى الادب الجاهلى Buch pdf lesen und herunterladen von Taha Hussein
مرآه الاسلام
مرآه الاسلام
1001
Arabic
Taha Hussein
مرآه الاسلام Buch pdf lesen und herunterladen von Taha Hussein
مرآه الضمير الحديث
مرآه الضمير الحديث
778
Arabic
Taha Hussein
مرآه الضمير الحديث Buch pdf lesen und herunterladen von Taha Hussein
من أدب التمثيل الغربي
من أدب التمثيل الغربي
723
Arabic
Taha Hussein
من أدب التمثيل الغربي Buch pdf lesen und herunterladen von Taha Hussein

Add Comment

Authentication required

You must log in to post a comment.

Log in
There are no comments yet.