Дьяволиада

Дьяволиада Roman als PDF-Download

Ansichten:

229

Sprache:

Russisch

Bewertung:

0

Abteilung:

Literatur

Seitenzahl:

11

Größe der Datei:

374252 MB

Buchqualität :

Exzellent

ein Buch herunterladen:

7

Benachrichtigung

Wenn Sie Einwände gegen die Veröffentlichung des Buches haben, kontaktieren Sie uns bitte [email protected]

Mikhail Avanisevts Bulgakov, ein russischer Schriftsteller und Dramatiker, wurde am 15. Mai 1891 in Kiew geboren und starb am 10. März 1940 in Moskau. Bulgakow arbeitete zunächst als Arzt, wurde aber vor allem durch seinen Roman „Der Meister und Margarita“ bekannt, der drei Jahrzehnte nach seinem Tod posthum veröffentlicht wurde. Er wurde in die Familie eines Professors der Kiewer Religionsakademie hineingeboren und verbrachte seine Kindheit und Jugend in Kiew. Diese Stadt sollte später als bedeutender Schauplatz in seinem Roman „Die Weiße Garde“ dienen und zum Ausdruck seiner tiefen Verbundenheit mit Familie und Heimat werden, wie in seinem Artikel „Kiew-Stadt“ aus dem Jahr 1923 deutlich wird.

Bulgakow besuchte 1909 die medizinische Fakultät der Universität Kiew und schloss 1916 sein Studium mit Auszeichnung als Arzt ab. In den 1920er Jahren beschäftigte er sich in satirischen Essays, Geschichten und Anekdoten mit dem Thema gesellschaftlicher Umbrüche und ihren Auswirkungen auf die menschliche Natur. Werke wie „Satanic Show“ (1924) und „Deadly Eggs“ (1925) veranschaulichen seinen einzigartigen satirischen literarischen Stil, der seine Zeitgenossen sowohl faszinierte als auch alarmierte.

„Das Herz eines Hundes“ (1925) war ein weiterer satirischer Roman von Bulgakow, der die gleiche Richtung seines scharfen Witzes widerspiegelte. Trotz der Bewunderung einiger weigerten sich andere aufgrund ihrer scharfen Kritik an der Zeit, diese Werke zu veröffentlichen.

Der Wendepunkt in Bulgakows Karriere kam mit der Veröffentlichung seines Romans „Die Weiße Garde“. Im Jahr 1925 wurden die beiden Teile des Romans in der Zeitschrift „Russland“ veröffentlicht und später erlangte er weitere Anerkennung, als er 1926 im Moskauer Kunsttheater MKHAT in das Stück „Tage der Turbinen“ überführt wurde. Der Erfolg des Stücks beim Publikum, einschließlich der Aufmerksamkeit Stalins selbst, stieß bei den Behörden auf scharfe Kritik, die Bulgakow antisowjetische Gefühle vorwarfen. Dies führte dazu, dass das Stück 1929 vorübergehend aus dem Theaterprogramm genommen wurde, obwohl es 1932 erneut aufgeführt wurde.

Bulgakows internationalen Ruhm erlangte er jedoch mit seinem Roman „Der Meister und Margarita“, einem außergewöhnlichen Werk, das die Themen seiner früheren Werke und die Essenz der russischen und internationalen klassischen Literatur umfasste. Während der Roman weltweit große Anerkennung fand, wurde er in der Sowjetunion zensiert und erst 1966, lange nach dem Tod des Autors, in einer gekürzten Ausgabe veröffentlicht. Bulgakov gestaltete diesen Roman bewusst als ein Meisterwerk, in dem er verschiedene Motive und literarische Einflüsse vermischte und so seinen Status als prominente Persönlichkeit der russischen Literatur festigte.

Beschreibung des Buches

Дьяволиада Roman pdf lesen und herunterladen von Mikhail Bulgakov

Дьяволиада это поэтическое произведение Михаила Булгакова, которое создало огромный отклик у читателей и критиков. Эпическая поэма, написанная в 1923 году, была опубликована позднее, после смерти автора, и стала одним из самых известных его стихотворных произведений.

«Дьяволиада» - это сатирическая фантазия, в которой Булгаков выступает как яркий образец поэтического мастерства. Он сочетает в поэме разнообразные элементы, такие как сказочные сюжеты, исторические личности и мифические персонажи, чтобы создать удивительный и привлекательный мир.

В основе Дьяволиады лежит борьба добра и зла, света и тьмы. Поэма описывает события и явления, происходящие на небесах и на земле, создавая сложную и увлекательную картину борьбы за души людей.

Главный герой поэмы, Воланд, является ярким и загадочным персонажем, который символизирует зло и дьявольскую сущность. Он предстает перед читателем в различных образах и ролях, что делает его еще более загадочным и интересным.

Булгаков воплощает свои идеи и мысли через мощный поэтический язык, который умело сочетает остроумие и глубокую философию. Он открывает для читателя новые грани смысла и проницательные мысли о сущности человеческой природы и борьбы между добром и злом.

Дьяволиада не только восхищает своими литературными достоинствами, но и вызывает актуальные вопросы о смысле жизни и человеческой судьбы. Булгаков создает мир, в котором смешиваются реальность и фантазия, что позволяет читателю окунуться в удивительную и таинственную атмосферу произведения.

Buchrezension

0

out of

5 stars

0

0

0

0

0

Book Quotes

Top rated
Latest
Quote
there are not any quotes

there are not any quotes

Mehr Bücher Mikhail Bulgakov

Налет
Налет
Kurzgeschichten
202
Russian
Mikhail Bulgakov
Налет Buch pdf lesen und herunterladen von Mikhail Bulgakov
Звездная сыпь
Звездная сыпь
Kurzgeschichten
255
Russian
Mikhail Bulgakov
Звездная сыпь Buch pdf lesen und herunterladen von Mikhail Bulgakov
Бег
Бег
Literarische Romane
250
Russian
Mikhail Bulgakov
Бег Buch pdf lesen und herunterladen von Mikhail Bulgakov
Великий канцлер
Великий канцлер
Literarische Romane
207
Russian
Mikhail Bulgakov
Великий канцлер Buch pdf lesen und herunterladen von Mikhail Bulgakov

Mehr Bücher Roman- und Gedichtsammlungen

Add Comment

Authentication required

You must log in to post a comment.

Log in
There are no comments yet.