Autor Mohammed Deeb

Mohammed Deeb Buch als PDF-Download

Rezension:

Nummer. Bücher:

4

Um Mohammed Deeb

Laden Sie alle Literatur und Bücher herunter Mohammed Deeb pdf

Mohamed Dib, ein großer algerischer Schriftsteller und Romanautor, wurde 1920 in Westalgerien in der Stadt (Tlemcen) geboren. Er lebte seine Kindheit in Armut und wurde dann Waise, nachdem sein Vater starb, als er noch zehn Jahre alt war. Das hinderte ihn jedoch nicht daran, sein Studium in seiner Heimatstadt fleißig fortzusetzen, und mit neunzehn Jahren arbeitete er als Lehrer und wechselte dann 1942 zur Eisenbahn. Dann arbeitete er als Buchhalter, dann als Übersetzer, dann als Dekorateur, dann als Handwerker in der Teppichweberei. Nachdem er sich in all diesen Berufen bewegt hatte, zog er 1948 in die algerische Hauptstadt und traf sich dort mit dem großen französisch-algerischen Schriftsteller (Albert Cammy), dem algerischen Schriftsteller (Mouloud Pharaoh) und anderen, um sein Interesse am Schreiben und Schreiben zu steigern. Und seit 1950 begann er als Journalist zu arbeiten und arbeitete in der Zeitung <> mit dem großen algerischen Schriftsteller << Kateb Yacine >>, dem wir später ein Gesprächsthema widmen werden. So Gott will. Mohamed Dib war in seinen journalistischen Schriften gegen die französische Kolonialpräsenz in Algerien und wurde deswegen ins Exil geschickt.Danach bereiste Mohamed Dib viele Länder und Städte, von Paris bis Rom und von Helsinki bis zu den Hauptstädten Osteuropas, und 1960 lebte er im Königreich Marokko, und mit der Unabhängigkeit Algeriens 1962 kehrte Mohamed Deeb zu seiner Familie und seinen Verwandten zurück. 1963 wurde ihm in Algerien der Staatliche Anerkennungspreis für Literatur verliehen, begleitet von dem Dichter Muhammad Al-Eid Al-Khalifa, dessen Biografie wir später betrachten und ihm, so Gott will, eine einzige Episode widmen werden. Er war der erste Schriftsteller aus dem Maghreb, der 1994 den Frankophonen Preis erhielt, als er ihn von der Französischen Akademie für die Anerkennung seiner erzählerischen und poetischen Werke erhielt. Nachdem er den Roman, die Geschichte, Gedichte und das Theaterstück geschrieben und mehr als 80 Jahre gelebt hatte, starb der algerische Schriftsteller Mohamed Dib am 2. Mai 2003 in Saint-Cloud, einem Vorort von Paris. Mohamed Deeb veröffentlichte 1952 sein erstes literarisches Werk, seinen berühmten Roman „The Big House“, der im französischen „Lossoy“ erschien und dessen Erstausgabe nach einem Monat ausverkauft war. Dann veröffentlichte er den Roman „Wer erinnert sich an das Meer?“ und dann den Roman „Das Feuer“, in dem er die algerische Revolution vorhersagte, die drei Monate nach ihrer Veröffentlichung ausbrach. 1957 veröffentlichte er den Roman „Der Henkel“. Dann setzte er seine narrativen Schriften zwischen 1970 und 1977 fort und er veröffentlichte drei Romane: „Gott mitten in der Brutalität“ 1970, „Der Meister der Jagd“ 1973 und „Abel“ 1977. Muhammad Deeb hinterließ mehr als 30 Autoren , darunter 18 Romane, darunter „If Satan Desires.“ und „The Tree with the Gossip“ (1998), fünf Gedichtsammlungen, darunter „Oh, Let Life“ (1987), vier Geschichtensammlungen, darunter „The Wilde Nacht“ im Jahr 1997 und drei Theaterstücke, von denen das letzte „Tausend Barmherzigkeit für eine Prostituierte“ im Jahr 1980 ist Identität und ihr Verhältnis zur Sprache: „Meine Fantasien und Wahrnehmungen stammen aus der arabischen Sprache. Daraus habe ich meine Schriftsprache geschaffen.

الدار الكبيرة
الدار الكبيرة
Literarische Romane
4.3
753
Arabic
Literatur
الدار الكبيرة Buch pdf lesen und herunterladen von Mohammed Deeb
الحريق
الحريق
Literarische Romane
4.3
1003
Arabic
Literatur
الحريق Buch pdf lesen und herunterladen von Mohammed Deeb
صيف أفريقي
صيف أفريقي
Literarische Romane
4.3
496
Arabic
Literatur
صيف أفريقي Buch pdf lesen und herunterladen von Mohammed Deeb
مثل طنين النحل
مثل طنين النحل
Literarische Romane
4.3
488
Arabic
Literatur
مثل طنين النحل Buch pdf lesen und herunterladen von Mohammed Deeb